Mit der ARGE Archäologie können Sie als interessierter Amateur bei hochklassigen archäologischen Grabungen europäischer Universitäten aktiv mitforschen - Seite an Seite mit den Archäologen!
 
Bei der Erforschung von keltischen Wehrsiedlungen, römischen Prachtvillen, mittelalterlichen Burgen und anderen Zeugnissen der Vergangenheit wird Geschichte für Sie buchstäblich "begreifbar". Die persönliche Teilnahme und Mitarbeit eröffnet tiefe Einsichten und überraschende Erkenntnisse, die über Buchwissen weit hinausgehen.
 
Der jeweils einwöchige Aufenthalt ist ausdrücklich für "Amateure" vorgesehen und beinhaltet die fachlich begleitete tägliche Mitarbeit an der Grabung, die theoretische und praktische Vermittlung moderner archäologischer Methoden, thematisch ergänzende Exkursionen - und natürlich Austausch, Gespräch und Diskussionen mit den gesamten Forschungsteam.

 

Im Reisepreis inbegriffen ist eine Spende an das jeweilige Grabungsprojekt. Sie arbeiten also nicht nur tatkräftig mit, sondern unterstützen die Projekte auch finanziell und sichern somit deren Weiterführung.

 

Mit der ARGE Archäologie können Sie ebenso auch exklusive Studienreisen erleben, die Ihren archäologisch-historischen Horizont erweitern. Ihre akademischen Gruppenleiter - Archäologen, Bauforscher, Historiker, Kulturwissenschaftler - vermitteln Ihnen tiefgehendes Wissen und den aktuellen Forschungsstand.  Ab der Saison 2022 genießen Sie unvergessliche archäologische Erlebnisse auch auf luxuriösen Segelyachten - vom Mittelmeer bis in die Karibik.